Den Haag – Tipps für die Stadt am Strand

Den Haag – Tipps für die Stadt am Strand Den Haag – Tipps für die Stadt am Strand Den Haag – Tipps für die Stadt am Strand      Den Haag – Tipps für die Stadt am Strand

Den Haag – die Stadt am Strand

Den Haag bietet einen guten Mix aus Kultur und Entspannung. Die mittelgroße, holländische Stadt liegt direkt am Meer. Obwohl Den Haag nicht die Hauptstadt von Holland ist, ist es Parlaments- und Regierungssitz. Dadurch hat die Stadt viele Sehenswürdigkeiten wie Paläste und Regierungsgebäude. Mit zwanzig Museen ist Den Haag ein Muss für alle Museum-Liebhaber. Nach einem kleinen Stadtbummel am ersten Abend sind wir in einem kleinen aber feinen mexikanischen Restaurant gelandet. Das KUA überzeugt durch aufmerksames, freundliches Personal und hervorragendes, traditionelles mexikanisches Essen zu fairen Preisen. Absolut empfehlenswert ist die Ceviche zur Vorspeise. Vor Eurem ersten Besuch solltet Ihr aber reservieren.
Am Samstag sind wir mit einem üppigen Frühstück im Crunch Café gestartet. Mein Tipp: unbedingt den French Toast probieren! Zum Shoppen sind wir auf die Papestraat und die umliegenden Straßen. Dort gibt viele coole Läden und Concept Stores wie das Collectiv.  mit integriertem Café. Nicht zu übersehen ist der Binnenhof, ein Gebäudekomplex mitten in der Stadt. Im Binnenhof befinden sich die offiziellen Räume des niederländischen Parlaments. Wer keine Lust auf einen geführten Rundgang hat, kann durch den Innenhof schlendern und sich von der gotischen Architektur begeistern lassen. Am Nachmittag sind wir mit der Bahn nach Scheveningen ans Meer gefahren, fernab vom Trubel der Stadt in nur ca. 15 Minuten. An der Strandpromenade gibt es viele kleine Beach Bars und Attraktionen wie das Riesenrad oder Sea Life. Zum Abendessen hat uns das vietnamesische Litte V Restaurant wieder in die Innenstadt gelockt. Auch hier empfiehlt es sich zu reservieren. Sehr leckeres Essen in tollem Ambiente. Hmm wenn ich an die Sommerollen und den New York Cheesecake denke, würde ich sofort wieder hinfahren. Auch sonst ist Den Haag definitiv einen Besuch wert und perfekt für einen Wochenendtrip.

The Hague – city on the beach

The Hague offers a good mixture of culture and relaxation. The medium sized Dutch city is next to the sea. Even though The Hague is not the capital of the Netherlands, the seat of government and the parliament are here. There are numerous places to see such as palaces and government buildings. The Hague is certainly a must for art lovers as there are around 20 museums to visit. After a short stroll through the town center on the first evening we ended up in a small but nice mexican restaurant. The KUA satisfies with a very friendly and attentive service team and traditional mexican dishes at fair prices. I really can recommend to try the Ceviche for starter. However you should make a reservation before you go there.
The next morning we had an ample an delicious breakfast at the Crunch Café. My recommendation here is the french toast! Afterwards we went to  Papestraat and the other streets around for shopping. You will find a lot of cool boutiques and concept stores such as the Collectiv. with a café inside. Not to be missed is the „Binnenhof“, a complex of buildings in the center of the town. The Binnenhof houses the official rooms of the Dutch parliament. If you are not interested in a guided tour you can stroll in the courtyard and get inspired by the gothic architecture. In the afternoon we traveled by train to Scheveningen on sea which is only 15 minutes away from the hustle and bustle of the city. There are a lot of small beach bars and attractions such as the giant wheel or Sea Life directly on the seafront promenade. In the evening we returned to The Hague city cent to have dinner at the Vietnamese V restaurant. Also here you better book before you go there. Excellent food and a great atmosphere. Hmm, when I think of the summer rolls and the New York cheesecake I want to go there immediately. Anyway The Hague is definitely worth a visit and just perfect for a week-end trip.

Den Haag – Collectiv. Den Haag – Collectiv.  Den Haag – Collectiv. Den Haag – KUA. Den Haag – Crunch Café

 

 

16 Comments

  1. Mai 4, 2017 / 7:09 am

    Oh mein Gott ich glaube ich muss dahin. Wenn ich mir schon alleine das Essen anschaue muss ich mal dorthin.
    Und Liebes wo hast Du diese tolle gestreifte Hose her? Die ist der Burner.

    Liebste Grüße
    Caroline | http://www.modesalat.com

  2. Mai 4, 2017 / 8:31 am

    Oh ich war noch nie in Den Haag aber dein Bericht macht auf jeden Fall Lust auf die Stadt- ich liebe City trips wo man auch etwas Strand/ Natur miteinbinden kann 🙂
    Und die Shops schauen allesamt total einladend und nett aus 🙂

    Xxx
    Tina
    http://Www.styleappetite.com

  3. Mai 4, 2017 / 8:56 pm

    Wow das klingt ja nach einer tollen Stadt! Muss ich unbedingt mal dort hin. Die Shops sehen ja mega schön aus und das Essen total lecker! Deine Bilder sind mega!!

    Kuss

  4. Mai 5, 2017 / 5:17 am

    ahh als ich in brüssel studiert hatte – gab es einen ausflug nach den haag – u ich bin leider nicht mit – man das ärgert mich jz gewaltig 🙂
    tolle bilder
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  5. Mai 5, 2017 / 12:47 pm

    Oh es gibt einfach so unglaublich viele wunderschöne Plätze auf dieser Welt – leider komm‘ ich zu gar nichts! Sieht nach einem tollen Trip aus! PS: Ich bin ein großer Fan deiner Streifenhose !! AAAAAHHHHHH…

    Bussi Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

  6. Leni
    Mai 5, 2017 / 6:39 pm

    Über Den Haag habe ich in letzter Zeit öfter was gehört. Und in allen Fällen nur positives. 🙂
    Die Bilder machen Lust auf mehr.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  7. Mai 6, 2017 / 3:29 pm

    Wow, was für fantastische Eindrücke du uns hier präsentieren konntest.
    Eine sehr reizvolle Stadt.
    Lieben Gruß!
    Eva

  8. Mai 6, 2017 / 9:10 pm

    Uiii schaut toll aus, da muss ich wohl auch mal hin. Finde es immer super interessant von anderen Reisen zu erfahren, so bekommt man einfach einen perfekten Eindruck.
    Die Bilder sind klasse geworden, da hat man gleich wieder Lust auf einen Trip 🙂
    Liebst Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  9. Mai 6, 2017 / 9:33 pm

    Ich war noch nie in Den Haag, aber es hört sich toll an und werde ich gleich auf meine Reiseliste schreiben 🙂 alles liebe

  10. Mai 7, 2017 / 12:28 pm

    Ach wie schön!!! Ich war schon von Amsterdam begeistert, vor allem von den außerhalb liegenden Stadtteilen und kleinen Vororten am Strand! Aber dort war ich noch nie, hört sich aber wirklich nach einem tollen Reiseziel an und ist auch nicht allzu weit weg, also wäre sicher was für einen Wochenendtripp, diesen Sommer für mich…

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

  11. Mai 7, 2017 / 4:51 pm

    Hallo meine Liebe,
    ein super toller Beitrag, der wirklich Lust auf Den Haag macht. Ich war noch nie dort und hatte es ehrlich gesagt auch nicht so ganz auf dem Radar, aber deine Bilder sind so so traumhaft. Danke für den Tipp Liebes.

    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  12. Mara
    Mai 7, 2017 / 8:43 pm

    Sehr coole Review!! :))
    Den Haag scheint eine tolle Stadt zu sein. Da muss ich natürlich auch mal hin 🙂
    xx Mara

  13. Mai 10, 2017 / 7:35 am

    Ein toller Blogpost Liebes und so unglaublich schöne Bilder. Da bekommt man sofort Lust in die Stadt zu reisen.
    Ich möchte die Stadt auch unbedingt einmal besuchen.

    Liebste Grüße Nadine

  14. Mai 11, 2017 / 10:40 pm

    Ein wirklich toller Beitrag! Scheint so als hättet ihr einen richtig tollen Kurztripp gehabt und die Stadt klingt wirklich sehr interessant!
    Die Bilder sehen auch toll aus! <3

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.