Mein Deichbrand 2017 Festival Guide und Outfit

Festival

Festival

Spaß & pure Lebensfreude: Festivals sind für mich eine willkommene Abwechslung zu Konzerten. Man hat die Möglichkeit in kurzer Zeit viele Bands zu sehen, zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Dieses Jahr war ich für vier Tage auf dem Deichbrand – ein Rock, Pop und Indie Festival, das vom 20.07.2017 bis 23.07.2017 in Cuxhaven stattgefunden hat. Besucht haben das Festival ca. 50.000 Fans. Tickets waren ab 148 € erhältlich.

Ich hatte das Glück über HashtagLove eingeladen zu sein und wundervolle Menschen wie Cathy, Vicky, Jana, Louise, Daria, Franzi, Luca, Anna, und Carina kennenlernen zu dürfen. Wir waren von Tag eins ein eingeschworenes Team und hatten super viel Spaß. Gott sei Dank war uns auch das Wetter wohl gesonnen.

Packliste

  • Bauchtasche
  • Camping-Geschirr (Teller, Becher)
  • Spülmittel / Schwamm / Lappen
  • Camping-Kocher
  • Kühlbox / -tasche
  • Einweggrill
  • Pavillon
  • Campingstuhl
  • Desinfektionsmittel
  • Gehörschutz
  • Schmerzmittel
  • Gummistiefel / Badelatschen
  • Regenjacke
  • Schlafsack
  • Zelt
  • Vorhängeschloss (fürs Zelt)
  • Wasser
  • Bluetooth-Lautsprecher
  • Powerbank

Fun and the pure joy of living:  for me, festivals are a welcome alternative to concerts. You can see a lot of groups  within a short period of time for a comparatively little price. This year I spent four days at the Deichbrand – a rock, pop and indie festival, taking place from July 20 to July 23 in Cuxhaven. The festival was attended by approx. 50.000 fans and tickets were available from 148 Euros.

I was lucky having been invited by HashtagLove and thus getting to know wonderful people – namely Cathy, Vicky, Jana, Louise, Daria, Franzi, Luca, Anna and Carina. From the first day we were a perfect team and we had a great time. Fortunately the weather too was on our side.

 Packing list

  • belly pocket
  • dishes for camper ( plates, mugs)
  • washing up liquid / sponge / cloth
  • camping stove
  • cooler / cooling bag
  • disposable barbecue
  • pavilion
  • camp chair
  • desinfectants
  • ear plugs
  • pain relievers
  • gum boots / flip flops
  • raincoat
  • sleeping bag
  • tent
  • padlock (for the tent)
  • water
  • Bluetooth speaker
  • powerbank

Unterbringung

Untergebracht waren wir im Comfort Village. Dort gab es Sanitäranlagen mit Spültoiletten, Duschen und Stromanschluss. Ein weiterer Vorteil: Es war möglich über Nacht alles draußen stehen zu lassen, da nicht wie üblich, alles geklaut wurde.

Accomodation

We stayed in the comfort village with facilities including flush toilet, shower and power supply. Another advantage: we could leave everything outside over the night and nothing
was ripped off as is usually the case.

Line up

Die Top-Acts waren Biffy Clyro, Billy Talent und Placebo. Darüber hinaus waren Annemaykantereit, Kraftclub, Boilers, Marteria, Cro, Trailerpark, 187 Strassenbande, Alle Farben und viele mehr mit dabei. Mein absolutes Highlight waren die Auftritte von Marteria und Annemaykanterei. Zwei unglaublich sympathische Typen mit genialen Stimmen. Hier findet ihr das komplette Line up.

  Line up

The top acts were Biffy Clyro, Billy Talent and Placebo. Moreover Annemaykantereit, Kraftclub, Boilers, Marteria, Cro, Trailerpark, 187 Strassenbande, Alle Farben and a lot more bands were there. My absolute highlights were the performances by Marteria and Annemaykanterei – incredibly sympathic guys and great voices! Here’s the complete Line up.

 Verpflegung

Günstig und viele Kalorien – der Klassiker sind kalte Ravioli aus der Dose. Anders geht es zum Beispiel mit einem Einweggrill, auf dem man neben Würstchen auch Gemüse grillen kann. Wer ganz ohne Aufwand lecker essen möchte, findet auf dem Festivalgelände eine große Auswahl an Gerichten ab 4€. Ich habe mich fast jeden Tag ausschließlich von Falafel ernährt…hmm. Hier noch einige Lebensmittel für den Festival- Einkaufskorb:

  • Knäckebrot/ Vollkorntoast
  • Müsli
  • Tee/ Instantkaffee
  • Spagetti, Reis oder Couscous
  • Passierte Tomaten
  • Äpfel
  • Karotten
  • Nüsse
  • (Soja)milch
  • (viel!) Mineralwasser

Food and drinks

The classic is cold ravioli out of the can – cheap and lots of calories! Or you can have your sausages and veggies grilled on disposable barbecue. But there was also a big choice      of  tasty food ( 4 € and more ) to be found all over the festival area. I had falafel nearly every day…hmm! Here is a list of foodstuff you could bring with you to the festival:

  • crispbread / whole grain toast
  • cereals
  • tea / instant coffee
  • spaghetti , rice or couscous
  • tomato sauce
  • apples
  • carrots
  • nuts
  • milk ( soya )
  • ( a lot ) mineral water

Festival-Outfit

Denke ich an Festivals fallen mir sofort die wundervollen Coachella-Outfits der Stars ein. Für mich muss ein Festival-Outfit allerdings primär einfach und praktisch sein. Daher liebe ich Jeans-Shorts in Kombination mit cropped Tops oder Bandshirts. Die Boots sollten ebenfalls bequem sein oder bei Regenwetter am besten wasserfest. Mittlerweile sind neben Glasflaschen, auch Rucksäcke und größere Taschen auf dem Festivalgelände verboten. Daher war meine hippe Bauchtasche nicht wegzudenken. Erstaunlicherweise hat auch alles Wichtige reingepasst, wie Mini-Portmonnaie, Sonnenbrille und Lippenstift.

Festival outfit

When I think of festivals I immediately think of the wonderful Coachella outfits of the stars. Nevertheless, for me the festival out must, above all, be simple and practical. That’s why I love Jeans shorts combined with cropped tops and band shirts. Boots are ideally comfortable and waterproof in case of rainy days. Meanwhile not only glass bottles but also bagpacks and big bags are not allowed anymore on the festival area. Therefore my hip belly pocket became an  indispensable item. Amazingly the most important things ( very small wallet, sunglasses and lip stick)  had just fit in well.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit HashtagLove/

With the friendly support of Hashtaglove

15 Kommentare

  1. August 10, 2017 / 2:01 pm

    Oh das schaut ja nach einem supergelungenen Festival aus ♥ Auf dem deichbrand war ich auch mal vor paar Jahren und es hat uns sehr gut gefallen 🙂 Dieses Jahr gehts für mich noch aufs Lollapalooza hier in Berlin – ich bin schon gespannt 😉

    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

    • August 11, 2017 / 4:12 am

      Dann wünsche ich dir schon mal ganz viel Spaß und bin gespannt was du berichtest 😊 xx Vanessa

  2. August 10, 2017 / 6:53 pm

    Es war so schön mit dir! Ich hoffe uns wird dieses Festival nächstes Jahr wieder ermöglicht, bin ja mal auf die Acts gespannt! 😇
    Louise von http://www.jovialouise.com

    • August 11, 2017 / 4:12 am

      Ohja 😍 Das wäre zu genial!
      Ansonsten sehen wir uns auf
      der Fashion Week wieder
      xx Vanessa

  3. August 11, 2017 / 6:13 am

    Richtig toller Beitrag und es ich hatte auch unglaublich viel Spaß mit euch :* Hoffe, dass wir das nächstes Jahr mit der selben Truppe wiederholen können 😍

  4. August 11, 2017 / 6:59 am

    wow wie cool 🙂 ich gehe am samstag auch auf ein festival aber nur für einen tag 🙂
    dein outfit gefällt mir auch sehr gut u die acts waren ja alle super!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  5. August 11, 2017 / 7:11 am

    Super schöner Post und sehr coole Festival Pieces, meine Liebe!
    Ich liebe die Fotos die im Sonnenuntergang entstanden sind *_*

    Und es freut mich natürlich sehr dass das Festival für dich ein so schönes Erlebnis war 🙂

    Liebst,
    Jasmin von couturedecoeur.com | Fashion Blog from Germany / Modeblog aus Deutschland, Köln

  6. August 11, 2017 / 9:22 am

    Hallo meine Liebe <3
    Das nenne ich mal hammer Festival Impressions!!
    Du sahst toll aus und man erkennt sofort, dass du richtig Spaß hattest.
    Super schöne Bilder
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  7. August 11, 2017 / 11:24 pm

    Liebe Vanessa, deine Fotos sahen so toll aus und fonde es super, dass du deine Packliste mit uns geteilt hast 🙂 alles liebe :*

  8. Leni
    August 13, 2017 / 10:46 am

    Hi Liebes! 🙂
    Wirklich tolle Festival-Bilder! War schon total gespannt, wie es war. Das klingt doch echt super! Und mit dem Wetter
    scheint ihr ja auch echt Glück gehabt zu haben. 🙂
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebst, Leni http://www.theblondejourney.com/

  9. August 13, 2017 / 7:04 pm

    dein Guide ist mega cool und hätte ich besser Mal vor Utopia Island lesen sollen :D. ich ging im Matsch unter und meine Schuhe…naja mal sehen ob ich die noch retten kann! Deine Bilder und dein Outfit ist mega cool! Werde ich mir alles für das nächste Mal merken!

    Liebe Grüße, Verena
    http://www.somehappyshoes.com

  10. August 14, 2017 / 12:15 am

    Schon alleine die Fotos sind ein Traum,
    zu erst dachte ich, die sind von Coachella. Aber deine Fotos stehen dem in nichts nach.
    Wirklich ein tolles post mit so vielen positiven Vibes.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  11. August 20, 2017 / 7:44 pm

    Ein wirklich toller Beitrag liebe Vanessa! 🙂 klingt wirklich so als hättet ihr eine wundervolle Zeit gehabt! 🙂
    Ich war leider noch nie so richtig auf einem Festival, ich glaub ich sollte das schleunigst nachholen in der nächsten Festivalsaison! 🙂

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.