Fishbone braid

IMG_4044

Wie alle Flecht- und Hochsteckfrisuren hält ein Fischgrätenzopf am besten, wenn das Haar am Vortag gewaschen wurde. Sollte das Haar frisch gewaschen sein, sorgt Haarspray für mehr Halt und Griffigkeit. Zuerst die vorderen Strähnen zur Seite klemmen und die übrige Partie mittig (am besten mit den Fingern) in zwei Hälften teilen und über die Schulter legen. Nun die erste Hälfte wieder mittig teilen und darauf achten, dass beide Strähnen gleich dick sind! Startet mit der äußersten linken Strähne der linken Hälfte und legt diese in die Mitte der zwei Hälften. Nun die äußerste rechte Strähne der rechten Hälfte darüber legen. Das heißt die Haare der beiden Hälften wechseln von links nach rechts und umgekehrt und von jeweils außen nach innen. Wenn die eine Seite geschafft ist, mit der der Anderen starten. Um einen fluffigen Look zu erhalten beide Zöpfe durch auseinander ziehen lockern. Wichtig dabei die Struktur des Flechtmusters erhalten. Danach werden die Zöpfe um den Kopf drapiert und festgesteckt. Jetzt könnt ihr die vorderen Strähnen mit einem konischen Lockenstab locken und alles mit Haarspray fixieren.

As for all other braidings or updo hairstyles your fishbone braid will keep best when you have your hair washed the day before. For freshly washed hair, hairspray provides more hold and grip. First of all fix the front strands to both sides, devide the hair of the middle part into two halves (best with your fingers) and put them onto your shoulder. Now devide again the one half in the middle and take care both strands are approximately the same thickness. After that take the most left strand of the left half and place it between the two halves. Then you should place the very right strand of the right half over it. In other words the strands of both halves are plaited from left to right and vice versa and from outside to inside. If one side is done you can start the other side. To get this fluffy appearance you should loosen it by pulling both braids. However take care the structure of the braiding is maintained. At the end you can drape the braids around your head and fix them. The front strands are curled with a conical hair curler and fixed with hairspray.

 

 

Batiste Trockenshampoo blondHaarspray Power Cashmere mega stark

Teilen:

57 Kommentare

  1. Januar 8, 2017 / 11:08 am

    wow eine hammer firsur 🙂 ach ich hab leider 2 linke hände dafür 🙂 aber meine schwester ist frisörin die macht es mir dann immer 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Januar 8, 2017 / 11:09 am

      So eine Schwester hätte ich auch gerne *.* liebste Grüße, Vanessa

  2. Januar 8, 2017 / 11:30 am

    Hey Vanessa!

    Wow! Ich hätte auch so gerne öfter so eine tolle Frisur aber selber bekomm‘ ich sowas einfach nicht hin! Bekomm‘ da immer einen Knopf in meinem Fingern!

    Ps: liebe deine Haarfarbe – sooo schön natürlich!

    Dickes Bussi Jenny

    https://www.jennyloveslove.com

    • Januar 8, 2017 / 12:26 pm

      Liebste Jenny 😊 ging mir am Anfang genauso – aber wie man so schön sagt „Übung macht den Meister“! Merci 😊

  3. Januar 8, 2017 / 11:37 am

    Tolle Frisur, ich hätte ja so gern das Talent dafür. Und fischkrätenzöpfe gehen immer, weil sie so elegant aber auch verspielt sind. Alles liebe Marlies

    • Januar 8, 2017 / 12:27 pm

      Marlies 😊 liebsten Dank für deinen Kommi! Schönen Sonntag dir 😊

  4. Januar 8, 2017 / 2:57 pm

    Was für eine wahnsinnig schöne Frisur!✨ Ich habe dafür leider überhaupt keine Hände, aber wenn ich mir das nächste mal von einer Freundin die Haare machen lasse, dann defintiv diese Frisur!!💖

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag,
    Eva
    http://alltheselittlethingsofmylife.wordpress.com/

    • Januar 8, 2017 / 5:37 pm

      Oh dann bin ich gespannt auf das Ergebnis 😊 liebe Grüße ♥ Vanessa

  5. Januar 8, 2017 / 5:27 pm

    Oh die Frisur sieht so so so wunderschön aus! <3
    Ich liebe es ja auch Flecht- und Hochsteckfrisuren auszuprobieren! Leider sind meine Haare aber für viele der tollen Frisuren einfach zu kurz! :'D
    Deine Anleitung ist wirklich super verständlich! 😉

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  6. Januar 8, 2017 / 5:53 pm

    Die Frisur sieht soooo hübsch aus! Leider habe ich zwei linke Hände was solche Frisuren bei mir selbst angeht 😄

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

  7. Januar 8, 2017 / 7:43 pm

    So eine tolle Frisur! <3 Ich bin leider viel zu ungeduldig mir eine solche selbst zu machen. Aber vl probiere ich es nochmals mit deiner Anleitung! 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni
    http://www.theblondejourney.com

  8. Januar 8, 2017 / 8:36 pm

    Echt ganz tolle Anleitung zu dieser wunderschönen Frisur! Ich habe mir schon ewig keinen Fischgrätenzopf mehr gemacht, da meine Haare zurzeit ein bisschen zu kurz sind, leider. Aber bei dir sieht das echt wahnsinnig schön aus <3
    Liebste Grüße,
    Mara
    http://piecesofmara.com

  9. Januar 9, 2017 / 9:49 am

    So eine schöne Frisur und super Erklärung dazu <3 ich mag auch total gerne Fishbone braids, bin aber morgens meist zu faul dafür (wenn dann eher am Wochenende hihi) Steht dir perfekt Liebes 🙂
    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

  10. Januar 9, 2017 / 3:54 pm

    Ich finde die Frisur so so super!! Wirklich toll. Leider habe ich zwei linke Hände für sowas. Ich könnte höchstens meinen Freund trainieren haha, aber ich glaube das wird auch nichts 😉 Dir steht es aber wirklich fabelhaft Süße!!

    Love,
    Tori | https://abouttori.com/

    • Januar 9, 2017 / 7:42 pm

      Oh liebes ich stelle mir gerade bildlich vor wie dein Freund seine Künste demonstriert :DD

  11. Januar 9, 2017 / 7:22 pm

    Danke für diese tolle Anleitung, vielleicht bekomme ich es so selber bei mir hin.
    Irgendwie kann ich es nur bei anderen, nur nicht bei mir.
    Doch ich werde es ausprobieren.

    Vielen Dank für den Beitrag und bei Dir sieht die Frisur wunderschön aus,
    auch tolle Bilder.

    Kuss Christy

    http://www.deinfashionwunder.com

    • Januar 9, 2017 / 7:44 pm

      Liebe Christy merci für deinen Kommentar 😊 ich musste natürlich anfangs auch viel üben.. kein Meister ist bisher vom Himmel gefallen :’D

  12. Januar 9, 2017 / 11:19 pm

    Wow, was für eine tolle Frisur 🙂

    Liebst,
    Chiara

  13. Januar 10, 2017 / 2:04 pm

    Die frisur ist so toll. ich mag den Zpf total gerne. Leider gelingt er mir recht selten, bei meinem feinen Haar muss man da immer etwas schummeln. Aber deine Beschreibung erklärt es echt gut, und wie bekannt: Übung macht den Meister. 🙂
    Liebste Grüße und eine tolle Woche
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  14. Januar 11, 2017 / 2:25 pm

    Also ich persönlich finde alle Flechtfrisuren genialst.
    Bloß wenn ich dann selbst Hand an meine Haarpracht anlege, schaut das Ergebnis hinterher immer furchtbar aus. Es gibt zahlreiche Anleitungen, die so kompliziert sind. Deine Erklärung hier suuuuuuper easy und auch für Flechtfrisurenneulinge wie mich hervorragend. Du erklärst simpel und step by step!
    Ich bin dir dafür sehr dankbar!!!
    Drückerchen!
    Eva

    http://www.missevaloves.com

  15. Januar 13, 2017 / 11:02 am

    Toller Zopf! Ich habe immer das Problem, dass die Frisur bei mir dann irgendwie immer irgendwann unterwegs kaputt geht :/…letztens auch, ich hatte es richtig schön geflechtet, dann waren wir zu einem spaziergang am sissi schloss , ein bisschen wind und zack, das wars ^^…naja, gibt schlimmeres, aber irgendwie ärgerlich :(….aber danke für deine anleitung! LG, Maren

    • Januar 14, 2017 / 11:18 am

      Klar das ist total ärgerlich! Probier´s mal mit Taft Stärke 5 (ist auch oben verlinkt).
      Verwende das Haarspray seit Jahren und es hält bombenfest!
      Liebe Grüße, Vanessa

  16. Januar 13, 2017 / 4:39 pm

    Oh, was für eine tolle Flechtfrisur <3
    Ich liebe solche Frisuren, die so undone aussehen, aber irgendwie gelingt es mir nie so, wie ich es gerne hätte 😀
    Hab ein wundervolles Wochenende!

    Liebst,
    Vicky

    http://fashiondiiary.com

    • Januar 14, 2017 / 11:18 am

      Liebe Vicky 🙂 einfach so lange probieren bis es klappt!
      Schönes Wochenende dir 🙂

  17. Januar 14, 2017 / 12:44 am

    Ich dachte mir auf Instagram schon wie hübsch die Frisur aussieht ! Bin leider nicht so der Profi was Frisuren anbelangt aber ich werde es auf jedenfall probieren 🙂

    Viele Grüße
    Michelle

    • Januar 15, 2017 / 2:32 pm

      Julia 😊 vielen Dank für deinen netten Kommi! Liebste Grüße, Vanessa

  18. Januar 15, 2017 / 9:23 am

    Wirklich eine tolle Frisureninspiration! Wenn meine Haare frisch gewaschen sind, verschaffe ich Ihnen immer etwas „grip“ mit trockenshampoo finde das funktioniert am besten bei mir.

    Ich stell mir die Frisur auch gut zu dirndl und Tracht vor!

    Liebste Grüße

    Nicky

    • Januar 15, 2017 / 2:33 pm

      Ohja stimmt zum Dirndl ist die Frisur perfekt 😊 Liebste Grüße, Vanessa

  19. Januar 25, 2017 / 12:08 pm

    Wow! Die Frisur sieht wirklich wunderschön aus! 🙂
    Ganz Liebe Grüße Sarah <3

  20. Januar 25, 2017 / 12:36 pm

    Das ist so eine tolle Frisur. Ich mag Flechtfrisuren super gerne, besonders wenn sie in bisschen messy sind! Ich hab sehr dicke und lange Haare, da hält das leider nicht besonders gut!
    Dir steht es wunderbar und diese Frisur ist so vielseitig, man kann sie zu allen möglichen Anlässen und super im Alltag tragen!

    xo, Rebecce
    http://pineapplesandpumps.com/

    • Februar 5, 2017 / 6:24 pm

      Aber gerade bei dicken/ langen Haaren müsste es doch gut halten? 😕 Meine sind nämlich von Natur aus auch eher wellig und dicker.. liebe Grüße Vanessa ♥

  21. Mai 1, 2017 / 12:34 pm

    I believe this is one of the so much important info for me.
    And i’m glad reading your article. But want to commentary on some common issues,
    The site style is great, the articles is actually nice :
    D. Excellent activity, cheers

  22. Mai 11, 2017 / 9:32 pm

    Hello to every body, it’s my first pay a quick
    visit of this webpage; this weblog consists of amazing and genuinely fine stuff in support of
    readers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.