Interior post & 10 facts about me

homestory-9homestory-2Pictures Posterloungehomestoryhomestory-4homestory-7Right picture Posterloungehomestory-5Pictures Posterlounge

Heute stelle ich Euch mein Zuhause vor und 10 Fakten über mich – die liebe Katy von Lakatyfox hat mich dazu animiert! Was bedeutet Zuhause für Euch? Ich unterscheide grundsätzlich zwischen Zuhause und Heimat! Mein Zuhause ist für mich der Ort an dem ich lebe. Absolut austauschbar. Zuhause sein bedeutet, seine eigenen vier Wände zu haben, in die man sich zurückziehen kann und in denen man sich wohlfühlt, dazu liebe Menschen in der Umgebung und mein Arbeitsplatz. Heimat ist dagegen meine Familie und die vertraute Umgebung, in der ich aufgewachsen bin.

Today I present you my home and 10 facts about myself – lovely Katy of Lakatyfox inspired me to do so! Home – what does it mean to you? Basically for me there is a difference between home and homeland. Home is where I live and this can change throughout the years. Being at home means I can withdraw within my own four walls, feel safe and comfortable, have nice people around and my job. My homeland is my familiar environement where I grew up.

Kommen wir zu meiner Wohnung: ich wohne in einem Altbau mit extrem hohen Decken – die ich über alles liebe! Das Schönste an der Wohnung ist aber definitiv die Eingangstür! Mit ihren bunten Gläsern erinnert sie mich an Kirchenfenster! Der einzige Nachteil: sie isoliert nicht richtig und im Winter zieht die Kälte in die Wohnung! Ansonsten würde ich auch nie wieder eine Wohnung ohne Balkon beziehen – außer die Wohnungssuche ist wirklich aussichtlos! Im Sommer ist es super nach der Arbeit noch die Abendsonne zu genießen und wenigstens etwas vom schönen Wetter zu haben. Beim Thema Deko lege ich Wert auf minimalistische Dinge wie Kerzenständer mit Drahtgestell, Lampen mit Metallgestell oder transparentem Fuß und klare Bilder an der Wand – am liebsten schwarz/weiß! Schaut doch mal bei Posterlounge vorbei, fast alle meine Bilder habe ich dort gefunden! Schnelle Lieferung und tolle Bildqualität!

About my apartment: I live in an old-style building with very high ceilings – which I love very much! The best part is definitely the entrance door. The colored glass elements remind me of church windows. However this door is badly isolated and thus during the winter period cold air gets into the apartment. Moreover I would not move again into an apartment without balcony – unless the search would really fail. I enjoy the evening sun after work during summertime on my balcony. Concerning decoration I attach great importance to minimalist design such as wire candle holders, metal frame lamps or lamps with transparent glass foot and clear pictures on the wall – preferably in black/white.  Just have a look at Posterlounge, most of my pictures I found there. Fast delivery and great products!

Hier nun die „10 facts about me“:

  1. Ich bin seit knapp über einem Jahr richtig aktiv bei Instagram und der Mann hinter der Kamera ist mein Freund, mit dem ich seit fast zwei Jahren zusammen bin.
  2. Zu unserer Kennenlern-Geschichte: wir haben uns über Tinder kennengelernt – ja auch ernshafte Beziehungen können über Flirtapps entstehen 😀
  3. Ich bin wie ein Chamäleon, wenn es um meine Haare geht – damit meine ich nicht die Haarfarbe sondern die Frisur! Ich langweile mich schnell und trage deshalb jeden Tag andere Frisuren wie Zöpfe, Flechtfrisuren, Dutt etc.
  4. Allgemein erfinde ich mich gerne neu und bin immer offen für neue Trends. Man findet so ziemlich alles in meinem offenen Kleiderschrank. Von Hoodies über Rockshirts, schicke Blusen etc.
  5. Mittlerweile zählt Blau zu einer meiner Lieblingsfarben. Früher habe ich es an mir gehasst – genauso wie Orange und Lila! Diese Abneigung hat sich aber nicht geändert…
  6. Mein schwäbischer Akzent ist einem Hochdeutsch gewichen. Lediglich bei Wörtern wie BH, Vesper, hört man es noch. Sehr zur Freude meiner Liebsten.
  7. Ich liebe Hunde und hätte am liebsten einen Zwergspitz. Katzen dagegen finde ich heimtückisch und halte mich eher fern. Geht leider nicht immer, da die Family meines Freundes drei Hauskatzen hat.
  8. Unglaublich aber wahr! Ich stehe auf Kriegsfuß mit Nähmaschinen! Obwohl ich Kinderkleidung entwerfe – überlasse ich das fertigen meiner Styles den Lieferanten!
  9. Geduld? Das zählt definitiv nicht zu meinen Stärken! Deshalb ist mir kochen auch lieber als backen!
  10. Ich liebe es mich gesund zu ernähren d.h. ohne Fertigprodukte etc.! Das einzige Hilfsmittel, was ich noch nicht ersetzen konnte, ist Gemüsebrühe.

Now the 10 facts about me:

  1. For just over a year now I have been really active with Instagram and the man behind the camera is my boyfriend with whom I have been together now for nearly two years.
  2.  How we got to know each other? We had first contacts with Tinder – yes, serious relationships can develop from flirt apps 😀
  3. I am a chameleon concerning my hair – not related to my hair color but my hair doings! I am getting soon bored and that’s why I am changing my hair do daily. Once plaited, with braids or with bun.
  4. Generally I like to reinvent myself and I am always open for new trends. You can find nearly every style in my wardrope – hoodies, rockskirts, very chic blouses, etc.
  5. Meanwhile blue is one of my favorite colors. I used to hate wearing blue, as well as orange and purple, however this hasn’t changed.
  6. My swabian accent has disappeared apart from single words such as BH or Vesper which always amuses my dearest.
  7. I love dogs – preferably pomeranians whereas I think cats are insidious and I prefer to keep distance. As however my boyfriend’s family has 3 of them it’s sometimes not possible.
  8. Incredible but true – I am in a deep quarrell with sewing machines! Even I design kid’s collections I leave manufacturing my styles to the contractors.
  9. Patience? I must confess this is not one of my strengths. Maybe this is also a reason why I prefer cooking a meal to baking!
  10.  I love to eat well and healthy food, that means no convenience products and so on! The only additive I have not been able to replace is vegetable bouillon.

48 Kommentare

  1. Dezember 26, 2016 / 12:58 pm

    Echt tolle Fakten und deine Nr.2 kann ich nur bestätigen ist bei mir auch so 😀 finde ich total witzig ! Bei Frisuren bin ich total langweilig, leider kann ich flechten etc alles garnicht ..

    Toller Beitrag süsse! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag :*

  2. Dezember 26, 2016 / 4:19 pm

    danke liebe vanessa fürs mitmachen 🙂 man hab gar nicht gewusst, dass du kinderkleidung entwirfst – wie cool ist das bitte?
    jaja ich bin auch so ungeduldig deswegen koche ich auch viel lieber als backen…
    schön mehr über dich erfahren zu haben 🙂

    deine wohnung schaut auch richtig toll aus 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Januar 14, 2017 / 11:20 am

      Ja macht mir auch echt Spaß die kreative Arbeit!
      Für ungeduldige ist backen echt nichts 😉
      Liebe Grüße, Vanessa

  3. besassique
    Dezember 26, 2016 / 7:48 pm

    Deine Wohnung ist wirklich super toll eingerichtet :O I
    Liebste Grüße
    Sassi

    • Januar 14, 2017 / 11:21 am

      Hihi ich leider überhaupt nicht..:)
      und bin froh ihn abgelegt zu haben!
      Liebe Grüße, Vanessa

  4. Dezember 27, 2016 / 12:03 pm

    haha wie lustig, ich habe meinen Freund auch über Tinder kennen gelernt 😉 Wirst du auch öfter schief angeschaut, wenn du das erzählst? 😀
    Ich finde deine Fakten total interessant Süße! Schön, mehr über den Menschen hinter den tollen Bildern zu erfahren
    Love,
    Tori | https://abouttori.com/

    • Januar 14, 2017 / 11:23 am

      Ach cool 🙂 ja anfangs war es ganz schlimm
      aber mittlerweile kenne ich viele Paare,
      die sich über Tinder kennengelernt haben.
      Lieben Dank Süße!

  5. Dezember 27, 2016 / 2:40 pm

    Das ist dein Zuhause? Wooooow! Da bin ich fast ein wenig neidisch 😍
    Und echt witzig das ihr euch über Tinder kennen gelernt habt – anscheinend braucht man nur genug Ausdauer und ein richtiges Händchen um den Prinzen unter den schwarzen Schafen zu finden 😊
    Vielen Dank für den tollen, persönlichen Einblick!

    Liebe Grüße
    Stephi

    • Januar 14, 2017 / 11:23 am

      Oh süß von dir!
      Ja stimmt Ausdauer und
      eine gute Menschenkenntnis 😉
      Schönes WE dir 🙂

  6. Dezember 27, 2016 / 6:26 pm

    WOW Vanessa deine Wohnung sieht wunderschön aus!! Bei der Tür kann ich dir absolut zustimmen, ich muss sagen, bei einer Wohnung hab ich noch nie so eine schöne Eingangstür gesehen! TOP <3
    Und genau wie du Unterscheide ich zwischen Zuhause und Heimat! Es ist hald einfach nicht das selbe! 🙂

    Finde ich richtig klasse mal zu hören, dass sich jemand über Tinder gefunden hat und tatsächlich noch glücklich ist! Freu ich mich sehr für euch! 🙂
    Ich wusste nicht, dass du Kinderkleidung entwirfst. Klingt nach einem super interessanten Job! 🙂
    Oh was die Geduld angeht könnten wir uns glaube ich nicht ähnlicher sein! :'D Ich hasse es auf etwas zu warten :'D
    Und auch in meinem Kleiderschrank findet man keine klare Linie und ist stilmäßig sehr viel vertreten!

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

    • Januar 14, 2017 / 11:25 am

      Liebes wir scheinen echt viele Parallelen zu haben!
      Freue mich immer über dein tolles Feddback!
      Tausend Dank 🙂

  7. Kiran @kkiransworld
    Dezember 27, 2016 / 9:50 pm

    Hallo liebes, supper toller Post! Die Bilder und deine Einrichtung find ich supper genau mein Stil. Bin sehr inspiriert und muss sofort was ändern bei mir 😉
    Ich finde solche persönliche Posts immer sehr interessiert man lernt die Person immer einwenig kennen. Zumindest ein paar Fakten.
    Freu mich auf weitere Posts (hast einen neuen Follower gewonnen)

    Liebe Grüsse
    Kiran

    • Januar 14, 2017 / 11:26 am

      Hihi und? Wurde die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt?
      Das freut mich sehr, dass mein Beitrag überzeugen konnte 🙂

  8. Dezember 27, 2016 / 10:01 pm

    Super sympathische Fakten über dich. Ich habe meinen Freund im Club kennengelernt und wir sind mittlerweile auch fast 5 Jahre zusammen. Also man kann auch auf solchen Wegen seinen Liebsten kennenlernen – da gebe ich dir vollkommen recht 😉

    Alles Liebe,
    Janine
    http://www.florafallue.com

    • Januar 14, 2017 / 11:27 am

      Sehr cool! Ich kenne bisher niemand,
      der sich im Club kennengelernt hat und
      noch zusammen ist.. freut mich sehr für Euch!
      Viel Glück weiterhin 🙂

  9. Dezember 27, 2016 / 10:41 pm

    Wow eine sehr schöne Wohnung hast du!!
    Ein toller Beitrag.
    Ich liebe Hunde auch total und habe einen Zwergspitz 😀
    Meine kleine Lady ist auch Hauptnamensgeber meines Blogs. 🙂
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Januar 14, 2017 / 11:28 am

      Einen Zwergspitz?
      Hammer! Möchte unbedingt
      auch einen sobald ich mehr
      Freizeit habe 🙂

  10. Dezember 28, 2016 / 10:16 am

    Ohhhh, ich habe auch meinen Schatz bei Tinder kennengelernt.
    Wir sind ebenfalls seit über zwei Jahren ein Pärchen.
    Man sieht also, es gibt definitiv eine positive Seite beim Onlinedating.
    Ich drücke dich!
    Eva
    http://www.missevaloves.com

    • Januar 14, 2017 / 11:29 am

      Liebe Eva 🙂 wie schön von einem
      weiteren glücklichen Tinder-Pärchen
      zu hören!

  11. Dezember 28, 2016 / 6:51 pm

    Meine Haare ändern sich auch ständig, wobei bei mir auch die Farbe immer geändert wird. Aber auch kurz und lang, geglättet und gelockt. Macht einfach Spaß:Und Gemüsebrühe kann mdn glaube ich auch nicht vernünftig ersetzen.

    • Januar 14, 2017 / 11:31 am

      Hut ab, dass du auch deine Farbe regelmäßig änderst!
      Davor hätte ich zu sehr Respekt ;D

  12. Dezember 29, 2016 / 9:21 am

    Ohh um die Wohnung beneide ich dich sehr! <3 Ich liebe Altbau! Wirklich spannende Fakten! Ich finde es nicht schlimm, wenn jemand seinen Freund über Tinder kennenlernt. Ist heute doch schon normal oder?
    Das mit der Kinderkleidung fand ich auch mega spannend!:)
    Viele liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • Januar 14, 2017 / 11:32 am

      Stimmt mittlerweile ist es „fast“ normal 😉
      Lieben Dank Leni 🙂

  13. Dezember 29, 2016 / 8:00 pm

    Richtig richtig schöne Wohnung – ich liebe Altbauten mit hohen Decken! Ich würde mich da definitiv auch zu Hause fühlen!
    Zu dir: du bist mir glaub ich ziemlich ähnlich!!!! Mein Freund muss übrigens auch immer meine Fotos schießen! Ich nenne ihn immer mein instahusband und das musst du mal auf youtube suchen, da gibt’s die geilsten Videos!

    Liebe Grüße

    Nicole

    • Januar 14, 2017 / 11:33 am

      Wie schön zu hören, dass wir viele
      Ähnlichkeiten haben 🙂 macht es dein
      Freund gerne?
      Liebste Grüße, Vanessa

  14. Dezember 29, 2016 / 11:11 pm

    Herrlich, musste bei den 10 Fakten so schmunzeln- da kam mir doch so einiges bekannt vor 🙂 Geduld, nicht meins – Wie schon in meinem Post vor einiger Zeit beschrieben, auch ich kenne Menschen die sich über Tinder und Co kennengelernt haben (neben weiterer Kuriositäten )
    Äh, warum war unterm Baum kein Hund!!! Hatte ich doch oft genug erwähnt !!
    Dein Zuhause sieht übrigens ganz zauberhaft aus !! Schööönnnn!!
    Liebste Grüße
    tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

    • Januar 14, 2017 / 11:35 am

      Hihi das wäre was gewesen, wenn ich einen Hund
      zu Weihnachten bekommen hätte ;D
      Aber neeeein 🙂 Tiere verschenkt man nicht 🙂
      Liebsten Dank Tascha 🙂

  15. Dezember 30, 2016 / 12:54 am

    Ich liebe deinen Geschmack *.* So unaufgeregt modern! So cool, dass du Kinderkleidung entwirfst! Stelle ich mir super interessant vor 🙂

    Liebe Grüße <3

  16. Januar 2, 2017 / 1:42 pm

    Wow dein Zuhause schaut super gemütlich und stylisch aus – genau meins!! 🙂

    Und wie lustig , dass ihr euch über Tinder kennengelernt habt, das hätte ich wirklich nicht gedacht… 😉 hihi

    xxx
    Tina

  17. Januar 4, 2017 / 11:24 am

    Deine Wohnung ist echt toll eingerichtet! Liebe den minimalistischen stil. Finds toll wenn man sich online kennen lernt und es funktioniert. Hab meinen Freund selber vor Jahren über hi5 damals kennengelernt. Und du bist Kindermoden Designerin? Hört sich echt spannend an.

    Liebe Grüße
    Chichi
    http://www.lookatchichi.com

    • Januar 14, 2017 / 11:37 am

      Ja genau ich bin Produktmanagerin für die KIds Girls
      der Marke Staccato 🙂

  18. deinfashionwunder
    Januar 5, 2017 / 7:43 pm

    Sehr interessant und einiges kann ich sofort unterschreiben.
    Mein Freund macht auch immer Bilder, doch auch ich fotografiere sehr, sehr gerne.
    Auf jeden Fall macht es Dich noch sympatischer, weiter so.

    Kuss Christy

    http://www.deinfashionwunder.com

    • Januar 14, 2017 / 11:38 am

      Fotografiere auch super gerne 🙂
      Beides ist schön.. vor & hinter der
      Kamera..

  19. Januar 8, 2017 / 8:41 pm

    Sehr interessante und lustige Facts, Vanessa 🙂 Ich würde auch gern jeden Tag eine andere Frisur machen, geht aber nicht mit meinen kurzen Haaren haha. Außerdem findet man in meinem Kleiderschrank auch so ziemlich alles.. 🙂
    Liebste Grüße,
    Mara
    http://piecesofmara.com

    • Januar 14, 2017 / 11:39 am

      Ganz ehrlich 🙂 finde deine Frisur steht dir
      hammermäßig! Da ist es überhaupt nicht
      schlimm wenn nicht alles geht..

Schreibe einen Kommentar zu coconuted Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.